Sicht auf Schloss Hirschstein | zur Startseite Sicht auf Schloss Hirschstein | zur Startseite
 

Einladung zum Seniorennachmittag

 

Liebe Seniorinnen und Senioren,                                                           

 

wir laden Sie recht herzlich zum Seniorentreff am Mittwoch, dem 20. März 2024

um 14.00 Uhr in das Dorfgemeinschaftshaus Mehltheuer, Prausitzer Straße 2, ein. 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich spätestens bis Montag, den 

18. März 2024 für den Kaffeenachmittag in der Gemeindeverwaltung Hirschstein unter der Telefonnummer 035266/81825 bei Frau Anders anzumelden. Vielen Dank!

 

Ihre Seniorenbetreuerinnen

 

Vorankündigung

 

Mittwoch, 24.04.2024        14.00 Uhr Seniorentreff, Dorfgemeinschaftshaus "Alte Schule" in Mehltheuer

 

Montag, 08./22.04.2024     14.00 Uhr Bastelnachmittag, Feuerwehr Althirschstein, Fährstraße

                                     

 

 

Spiel- und Bastelnachmittage für Senioren

Am Montag, dem 05. Februar 2024 sowie am 19. Februar 2024 finden ab 14.00 Uhr unsere Spiel- und Bastelnachmittage in der Feuerwehr Althirschstein, Fährstraße 4, statt. Dazu laden wir alle Interessierte recht herzlich ein. Durch diese Nachmittage werden Sie begleitet von Frau Spölders und Frau Lange.

 

Vorankündigung

Montag, 04./18.03.2024           14.00 Uhr Bastelnachmittag

                                                 Feuerwehr Althirschstein, Fährstraße 4

 

 

Rückblick zur Adventsausfahrt

Die Seniorenadventsausfahrt führte uns dieses Jahr in die schöne Oberlausitz. Erster Stopp war in der Herrnhuter Sterne Manufaktur. Eine Kollegin der Manufaktur gab uns einen kurzen Einblick in die Entstehungsgeschichte der Sternefabrikation, die bereits vor 160 Jahren begann. Ein Videofilm zeigte die einzelnen Schritte, die erforderlich sind, um einen Stern entstehen zu lassen. Dieser hat sein traditionelles Aussehen bis heute kaum verändert und wird in reiner Handarbeit gefertigt. 

Die Familie Aßmann überraschte uns zu Mittag mit leckerem Gänsebraten, selbstgemachtem Rotkraut und Klößen. Beim Bummel über den Bautzner Wenzelsmarkt ließen sich viele unserer Senioren einen Glühwein schmecken. Der Nachmittag klang mit Kaffee, Stolle, Gebäck und weihnachtlicher handgemachter Akkordeonmusik aus. Es war ein schöner Tag in der winterlichen Oberlausitz.

 

Ihre Seniorenbetreuerinnen

 
 

 

Rückblick zur Senioren-Weihnachtsfeier

Unsere alljährliche Senioren-Weihnachtsfeier fand am 29. November 2023 auf dem Kulturboden in Neuhirschstein statt. Unsere Vertreterin des Bürgermeisters, Frau Christine Nicol, eröffnete die Veranstaltung und gab einen kleinen Jahresrückblick. Anschließend erhielten unsere Seniorenbetreuerinnen ein kleines Dankeschön. Die Schulband der Grundschule Prausitz, unter der Leitung von Herrn Perski, umrahmte die Veranstaltung mit einem kleinen Programm und animierte alle zum Mitsingen. Dann ließen sich die Senioren*innen den Stollen, das Gebäck und den Kaffee schmecken. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an die Bäckereien Jung und Krauße, die uns den Stollen und das Gebäck kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Wir hoffen, es hat unseren Senioren*innen gefallen und wir konnten sie auf die kommenden Weihnachtstage einstimmen.

 

____________________________________________________________________________________________________________

 

 

Einverständnis zur Gratulation notwendig

Die Glückwünsche zum Geburtstag sind in unserem Dorfkurier seit jeher sehr beliebt. Zurzeit müssen wir, wie auch andere Amtsblätter, diese Rubrik leider weglassen.

Die neue Datenschutzgrundverordnung macht ab sofort ein aktives Einverständnis der Jubilare notwendig, um die Veröffentlichung rechtssicher zu machen. Bislang wurden alle Jubilare genannt, die nicht von sich aus der Veröffentlichung widersprochen haben. Dieses Verfahren wird jetzt praktisch umgekehrt. Wir benötigen das ausdrückliche schriftliche Einverständnis der Bürgerinnen und Bürger, dass wir die Daten im Zusammenhang mit Jubiläen veröffentlichen dürfen.

Wir drucken in diesem Dorfkurier die Einverständniserklärung ab, die ausgeschnitten oder kopiert werden kann. Wenn Ihr Jubiläum veröffentlicht werden soll, bitten wir Sie, die Einverständniserklärung auszufüllen und persönlich unterschrieben an die Gemeindeverwaltung Hirschstein zurückzusenden.

Dies alles bedeutet natürlich einen erheblichen Aufwand für unsere Leserinnen und Leser. Diese schriftliche Erklärung ist für die Gemeindeverwaltung Hirschstein und die Redaktion aber zwingend notwendig, um rechtlich richtig zu agieren. Wir bitten Sie an dieser Stelle um Ihr Verständnis und hoffen, dass sich zahlreiche Leserinnen und Leser vor einem Jubiläum diese Mühe machen.

 

 

Hier finden Sie das Formular: Einverständniserklärung Veröffentlichung Geburtstage