Sicht auf Schloss Hirschstein | zur Startseite Sicht auf Schloss Hirschstein | zur Startseite
 

Information über Instandsetzungsmaßnahmen durch den Landkreis Meißen im Gemeindegebiet Hirschstein

Maßnahme: „Instandsetzung K 8558 Boritz - Schänitz“

 

Das Kreisstraßenbauamt des Landratsamtes Meißen informiert über die geplante Maßnahme mit der Instandsetzung der Kreisstraße K 8558 Boritz – Schänitz. Diese Maßnahme ist notwendig zur Beseitigung von Schäden in dem Straßenabschnitt Ortsausgang Schänitz bis Ortseingang Boritz. In diesem Abschnitt sollen Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahndecke ausgeführt werden. Geplant ist die Umsetzung der Maßnahme in dem Zeitraum vom 08.07.- 05.08.2024 mit einer Vollsperrung des Straßenabschnittes. Die Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von weniger als 16 t werden in Richtung Riesa, während der Sperrung, ab Boritz über Heyda umgeleitet. Für den übrigen Verkehr erfolgt die Umleitung über die B6 in Richtung Seerhausen nach Riesa.

 

Die Bauverwaltung

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Hirschstein
Do, 28. März 2024

Weitere Meldungen

Pflicht zur Freihaltung des Lichtraumprofils an Straßen und Wegen

Im Falle der Nichterfüllung der Verkehrssicherungspflichten kann / muss die Gemeinde die ...

Information zu den Hebesätzen

Sehr geehrte Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Hirschstein, am 13.05.2024 hat der Gemeinderat ...