Gästebuch

12: E-Mail
13.10.2010, 00:17 Uhr
 
ich war januar/februar2000 hier zur Kur und war immer sehr zufrieden, ich danke allen die zu dieser zeit da gearbeitet haben und vielleicht auch noch da sind!!!!
ich denke noch oft an die zeit zurück, denn es waren sehr schöne 8wochen die ich da verbracht habe und vorallem hat diese zeit mir auch sehr geholfen!!!!
wenn es mir irgendwann möglich ist werde ich auf jedenfall versuchen noch einmal nach Neuhirschtein kommen.

lg Maika Goldbach
Freital
 

Kommentar:
Hallo Frau Goldbach, vielen Dank für Ihren Eintrag in unserem Gästebuch. Besuchen Sie unsere Gemeinde Hirschstein doch einmal wieder!

Bearbeitet am 14.10.2010

11: E-Mail
08.10.2010, 22:16 Uhr
 
Ich war 1972 im Nov.-Dez.für 8Wochen hier zur Kur.Es war eine wunderschöne aufregende Zeit an die ich noch heute gerne zurückdenke.Da war meine erste große Liebe Günter Kowaljewitsch der mir damals eine herzzerreißenden Abschiedsbrief geschrieben hat und unsere Erzieherin Heidrun Lasch die mir in mein Poesiealbum geschrieben hatgenauso wie Birgit Pohl oder Susanne Jäger und Birgit Ranke.Gerne würde ich wissen was aus ihnen geworden ist oder aus Gerd Dommenz mit dem ich noch einige Zeit Briefkontakt hatte.Ich hieß damals Angela Geyer und hatte rote Haare.Also wer etwas wissen sollte ich freue mich über jede Nachricht.
 

Kommentar:
Danke für Ihren Gästebucheintrag und viel Erfolg bei der Suche nach den damaligen Freunden.

10: E-Mail
05.10.2010, 22:29 Uhr
 
Hallo,
freue mich über eure HP.Habe in Kobeln gewohnt.Verfolge immer euren Dorfkurier.Möchte mich hier nochmals über die Einladung zum 60.Geburtstag des SV Empor Heyda bedanken.Habe mich sehr gefreut alte Sportskammeraden wieder zutreffen und über alte Zeiten zu sprechen.Hoffe das der SV dieses Jahr endlich aufsteigt. Viel Erfolg! Euer Klaus-Peter (Minni) Pöschel
 
9: E-Mail
12.09.2010, 16:54 Uhr
 
Ich freue mich so sehr das es eine HP gibt.Ich war 1969 in diesem Kindersanatorium im Juli und August.Es sind sehr schöne Erinnerungen damit verbunden und ich würde mir heute gern nocheinmal dieses Schloss von innen ansehen.Ich suche auch noch vergebebens nach den Freunden von damals.Vielleicht habe ich hier Glück.Ich hiess damals Thieme Gudrun
 

Kommentar:
Vielen Dank für Ihren netten Eintrag in's Gästebuch und viel Glück bei der Suche nach den damaligen Freunden! Schloßbesichtigungen sind unter anderem zum Tag des offenen Denkmals möglich. Freundliche Grüße aus der Gemeinde Hirschstein

8: E-Mail
03.09.2010, 18:29 Uhr
 
Ich freue mich,dass am Wochenende 11./12.09.2010 für mich die Möglichkeit besteht,Umgebung von Hirschstein und sein Schloss zu besichtigen.Habe einen großen Teil meiner Kindheit mit im Schloss verlebt.Mein Vater war im Schloss beruflich tätig.
Freue mich auf das Wochenende sehr.
Mfg. Carola Tene
 

Kommentar:
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserer Gemeinde.

7: E-Mail
06.08.2010, 12:28 Uhr
 
Hallo!!! Ich freue mich sehr darüber das dieses Schloß ganz toll renoviert ist. Ich habe viele schöne erinnerungen daran, denn auch ich war da vor ca.36 - 37 Jahren für 8 Wochen im Zeitraum Mai-Juni 1973.
Ich war in der 5. Klasse. Wäre schön wenn sich noch weitere Leute an diese Zeit erinnern und so mit mir Kontakt aufnehmen würden. (kann mich noch an wenige namen erinnern aber leider nur Vornamen z.B.:
Lutz 5 Klasse; Jens und Katrina 6. Klasse)
Habe anfang dieses Jahres schon für nächstest Frühjahr eine Radtour geplant muß nur noch Unterkünfte und so planen da ich aus Goslar komme. Vielleicht können Sie mir ja dabei helfen. Ich bedanke mich und wünsche Ihnen alles gute.

Katrin Löwe (Wilde)
 
6: E-Mail
04.07.2010, 21:48 Uhr
 
ich bin heute durch zufall auf eurer hp gelandet
es freut mich sehr zu sehen das dieses schöne alte schloss von ihnen so erhalten wird
mich verbinden viele schöne erlebnisse die ich 8wochen als kind dort verbringen durfte.ich denke heute 40jahre später gern an diese zeit zurück.gern würde ich auch mal diesen ort besuchen aber ich wohne zuweit weg ,die kosten wären zuhoch für mich--leider
vlg aus dem westerwald
 

Kommentar:
Danke für Ihren Eintrag. Bei Interesse können Sie das Buch "Schloß Hirschstein" zum Preis von 10,00 € bei uns erwerben, wir senden es Ihnen gern zu. Freundliche Grüße aus der Gemeinde Hirschstein

5: E-Mail
02.06.2010, 08:55 Uhr
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
familiär bin ich dem Ort Neuhirschstein sehr verbunden. Es freut mich deshalb besonders, dass das Schloss Neuhirschstein baulich instand gesetzt wird. Auf ansprechende Weise werben Sie für Ihren Ort. Ein großer Gewinn könnte aus meiner Sicht erzielt werden, wenn das Schloss in
den Kulturraum des Elbtales einbezogen werden wird. Ich denke dabei an die Veranstaltungsreihe
"Musik an den Höfen des Meissnischen Landadels",
deren Schirmherr Landrat Steinbach ist (so 2010 ).
Sollten Sie ein solches Vorhaben schon im Blick haben,so nehmen Sie bitte meine Anregung als Unterstützung auf.
Ihnen alles Gute und bestes gelingen Ihrer Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Günter Sippel
 

Kommentar:
Sehr geehrter Herr Sippel, vielen Dank für Ihren Gästebucheintrag. Da das Schloss im Eigentum des Landkreises Meißen ist, werden wir Ihre Anregung zur Veranstaltungsreihe gern an den Landrat weiterleiten. Freundliche Grüße aus der Gemeinde Hirschstein

Bearbeitet am 14.06.2010

4: E-Mail
30.03.2010, 12:26 Uhr
 
Mir gefällt die neu gestaltet Homepage sehr gut, aber es könnte mal eine Aktualisierung der Schule geben. Inzwischen hat nämlich z.B. Frau Hellbach wieder eine 1.Klasse. Wäre ganz toll, wenn das mal in Angriff genommen würde. ansonsten macht weiter so.

viele Grüße
C.Babuke
 

Kommentar:
Es freut uns zu hören, dass Ihnen die neugestaltete Homepage gefällt. Die Aktualisierung für die Schule wird demnächst in Angriff genommen. Viele Grüße aus der Gemeindeverwaltung Hirschstein

Bearbeitet am 13.04.2010

3: Maria Wolf
29.03.2010, 19:50 Uhr
 
Auch mir gefallällt die Homepage der Gemeinde Hirschstein sehr gut. Es ist sehr schön aus der Fremde mal in die "alte Heimat" schauen zu können. Seit vielen Jahren (ca. 41 Jahre) wohne ich nicht mehr in dieser Gegend, freue mich aber umso mehr, da ich in Prausitz acht Jahre zur Schule gegangen bin. Viele alt vertraute Namen finde ich immer wieder. Bitte macht weiter so.
Viele Grüße
Maria Wolf (ehemals Böhlen)
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
E-Mail:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.